Nahversorgung in Wicker, ein wichtiges Anliegen!

Wicker als ökologisch nachhaltiger und zu-kunftsorientierter Stadtteil Flörsheims 

In der heutigen Zeit, wo Supermärkte aller Billiganbieter, wie die Pilze aus dem Boden spriesen, ist es um so wichtiger in Wicker mit bedacht die Nahversorgung zum einem zu sichern und auf der anderen Seite eine Möglichkeit zu schaffen, Produkte der Region anzubieten und einen weiteren "Flair&Charme" in Wicker zu intigrieren.

 

Erhaltenswertes zu erhalten, Traditionen zu bewahren und durch kreative Ansätze neue gangbare und vor allem auch nachhaltige Wege für die Gestaltung des städti-schen Lebensraumes unter Berücksichtigung von vorhandenen Synergien zu schaffen, ist mein Beweggrund zur vorliegenden Projektskizze. 

 

Es muss unser aller Ziel sein, der Verödung der Innenstadt Flörsheims bzw. der Orts-kerne ihrer Stadtteile entgegen zu wirken. Die Konzentration von Gewerbegebieten an den Stadt- und Ortsrändern muss überdacht werden. Eine neue Attraktivität der Stadt- und Ortskerne fördert entscheidend deren Belebung. Die Stadt muss damit wieder ein Lebensraum für Menschen aller Altersgruppen werden. Dabei muss der ökologische As-pekt bei der politischen Diskussion und Entscheidungsfindung zwingend überparteilich begriffen werden. 

 

 

dfb - Flörsheim e.V.

Hier finden Sie uns:

Postfach 1374
65434 Flörsheim am Main

Kontakt:

E-Mail: info@dfb-floersheim.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bankverbindung:

Taunussparkasse Flörsheim am Main
BLZ:
512 500 00
Kontonr. 9086846 

IBAN:

DE14 5125 0000 0009 0868 46

BIC: HELDAEF1TSK